Heute haben wir eine tolle Email vom Pappelkrug erhalten, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen.
Nochmal vielen Dank für Eure enorme Spendenbereitschaft.

From: Haskenhoff <info@landgasthof-pappelkrug.de>

To:  kgh-abi85-org@flagmeyer.de

Date: 15.04.2020 12:54

 

Subject: VIELEN DANK 

Ihr Lieben Menschen des ABI Jahrgangs 1985,

 

mit Tränen in den Augen haben wir eure Mail erhalten und mussten diese große Hilfsbereitschaft von euch erst einmal sacken lassen. Deswegen melden wir uns erst jetzt. 

 

Die letzten Wochen waren für uns wirklich schrecklich. Wir werden begleitet von dem Gefühl, dass alles was man aufgebaut hat wie mit einem Hammer zerschlagen wird. 

Die Wochen haben wir versucht alle Kosten so schnell wie möglich zu reduzieren, mit dem Ergebnis, das doch ein sehr großer Kostenblock bedient werden muss. 

Unsere Mitarbeiter sind seit dem 16. März in Kurzarbeit und wir versuchen uns mit den Einnahmen von unserem Bring- und Lieferservice über Wasser zu halten. 

Sind da ja auch noch die 4 jungen Menschen die gerade ihre Ausbildung in unserem Haus machen. 

 

Wir danken euch so sehr für eure Anteilnahme an der Situation und es gibt uns sehr viel Kraft zu wissen, dass ihr unserem Haus so wohlgesonnen seid. 

 

In der Krise zu Erfahren das ihr unseren Landgasthof so sehr schätzt und uns mit eurem Beitrag unterstütz ist für uns unbeschreiblich! Wir danken euch von ganzen Herzen! 

 

Wir hoffen, dass wir unseren Pappelkrug durch die Krise lenken und schnellstmöglich unsere Mitarbeiter wieder in Beschäftigung bekommen. 

Damit wir die Türen wieder öffnen dürfen und wir uns gemeinsam, gesund und glücklich spätestens im nächsten Jahr sehen können. 

 

Wir hoffen auch, dass wir dann alles überstanden haben und möchten dann eure Hilfe auf jeden Fall wieder zurück geben. 

 

Vielen, vielen Dank euch allen! Wir wünschen euch ganz viel Gesundheit! 

 

Jörg und Diana mit Team

© 2020